christine holzinger

 

 

 

Christine Holzinger

Diplomierte Praktikerin für cranio-sacrale und integrative Körperarbeit

 

 

Nach langjähriger Bürotätigkeit habe ich mich im Jahr 2010 dazu entschieden, mich voll und ganz der Körperarbeit zu widmen.

Nach der Ausbildung zur Cranio-sacralen Praktikerin habe ich mich in vielen Bereichen weitergebildet und biete neben der cranio-sacralen Therapie auch die

Ganzheitliche Frauenheil-Massage an.

 

Für mehr Infos können Sie gerne meine Webseite www.cranial-works.com besuchen

bzw. mich unter meiner Telefonnummer +43 676 4924067 kontaktieren.

 

Cranio-sacrale Therapie für Neugeborene, Babys, Kinder und Erwachsene:

Bei der cranio-sacralen Behandlung findet die Begegnung mit dem Menschen in Achtsamkeit und Offenheit für Veränderungen statt.

Durch bestimmte Erlebnisse wie z. B. schwere Geburten (Schreibabys, Koliken), Unfälle, Schocks, etc können in Gewebe und Knochen Spannungen und Restriktionen abgespeichert werden. Ist der “Cranio-Sacrale Rhythmus” gestört, werden die lebenserhaltenden Impulse nicht mehr richtig weitergeleitet. Hier reaktiviert Cranio-Sacrale Körperarbeit mit sanften Berührungen und Haltegriffen die Beweglichkeit der Faszien (Bindegewebe), der Wirbelsäule und der Schädelknochen, wodurch von innen heraus alte Muster und Blockaden aufgelöst werden können. Der Zugang zur eigenen Lebenskraft und innewohnenden Gesundheit wird durch diese Behandlung gefördert.

GANZHEITLICHE FRAUENHEIL-MASSAGE (GHFM)

 Der sanfte Weg zu Entspannung, Hormonbalance und mehr Wohlbefinden.

 

Die GHFM kann Frauen in allen Phasen ihres Lebens, von der Pubertät, über den Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt, bis zum Klimakterium begleiten und ihre wunderbare Wirkung entfalten.

 

Diese sanfte ganzheitliche Behandlungstechnik ist angelehnt an die Creative Healing Methode von Joseph B. Stephenson (1874-1956) und beinhaltet Elemente der Lymphaktivierung zur Entgiftung, asiatische Therapieweisen, Reflexzonenbehandlung und segmentales Arbeiten kombiniert mit osteopathieähnlichen Techniken. Dadurch bewirkt sie neben Entspannung vor allem auch Hormonbalance. Zur ganzheitlichen Unterstützung fließen naturheilkundliche Elemente in die Behandlung mit ein.

 

 Anwendung der Ganzheitlichen Frauenheilmassage bei:

 

Menstruationsbeschwerden keine Blutung bis sehr starke Blutung, Schmerzen, Unregelmäßigkeiten, Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Endometriose, Zysten, Myome, verklebte Eileiter
 
Kinderwunsch, Begleitung und Unterstützung bei IVF
 
Schwangerschaft: Vorbereitung auf die Schwangerschaft,

ab dem 3. Schwangerschafsmonat begleitend bei z.B. Schwangerschaftsübelkeit, Schwangerschaftsdiabetes
 
Unterstützung der Gebärmutterrückbildung nach einer Schwangerschaft
 
Revitalisierend nach Geburt oder Fehlgeburt
 
Blasenschwäche, Inkontinenz, Reizblase

 
Schilddrüsenüber- und -unterfunktion
 
Wechseljahrbeschwerden
 
Entgiftung und Entschlackung des Körpers